talkmaster.de » Software » Sonstige » Kennwortmanager » FAQ

Talkmaster-Kennwortmanager

» Übersicht» Audio und Video» Screenshots» Leistungsmerkmale» FAQ» Preise

FAQ Talkmaster-Kennwortmanager

Ich benötige neben den Standardansagen auch individuelle Ansagen. Wo kann ich diese erhalten?


Bei uns. Wir nehmen Ihre Wunschtexte in unserem Tonstudio mit Profisprechern auf. Wenn Sie den Talkmaster-Kennwortmanager jetzt bestellen, erhalten Sie 10 Profiansagen für nur 80,00 EUR zzgl. MwSt.. Einfach im Bestellvordruck ankreuzen und Wunschtexte auf einem Extrablatt mitschicken. Die Ansagen sind dann im Programm enthalten und sofort verwendbar.

Ich besitze keinerlei Computerkenntnisse. Kann ich den Talkmaster-Kennwortmanager trotzdem benutzen?


Nein. Der Kennwortmanager ist nur sinnvoll zu verwenden, wenn Sie ihn in ein Gesamtsystem integrieren. So erhält der Kennwortmanager z. B. von einem anderen Programm eine Datei mit den Namen und Kennwörtern, die er am Telefon vorlesen soll. Oder er startet eine exe-Datei oder cmd-Datei, die Sie vorgeben und die das aktuelle Kennwort für die Internet-Anwendung nutzbar macht. Jede dieser Methoden setzt voraus, daß Sie Computerkenntnisse bzw. Programmierkenntnisse besitzen.

Welche Voraussetzungen muß mein PC erfüllen, damit ich den Talkmaster-Kennwortmanager betreiben kann?


Im 2-Kanalbetrieb läßt sich der Kennwortmanager schon auf einem älteren Pentium 300 mit 64 MB Hauptspeicher betreiben. Besser ist ein Pentium 500. Bitte beachten Sie, daß auch das Betriebssystem Anforderungen an CPU und Hauptspeicher stellt. Zum Anschluß an das Telefonnetz benötigen Sie eine ISDN-Karte mit Capi 2.0 (für den 2-Kanalbetrieb z.B. eine Fritz!Card von AVM). Um Ansagen bearbeiten und aussuchen zu können, ist eine Windows-kompatible Soundkarte nötig.

Wie sieht der Update-Service für den Talkmaster-Kennwortmanager aus?


Registrierte Benutzer erhalten kleinere Updates kostenlos, größere Updates zum günstigen Preis.

Stand vom 08.11.2013