talkmaster.de » Aktuelles » Archiv » 2006

Nachrichten-Archiv 2006

Talkmaster-Zentrale: Neues Video

Neues Video: Nachrichtenaufzeichnung auf Wunsch   
Neues Video: Nachrichtenaufzeichnung auf Wunsch

29.12.06 Sie möchten Anrufe an vorgegebene Telefonnummern vermitteln, aber andererseits dem Anrufer die Möglichkeit geben, eine Sprachnachricht zu hinterlassen? Das neue Flash-Video zeigt, wie es geht: Sie benutzen den Abfolgen-Editor, um die Elemente "Ansagen" und "Nachrichtenaufzeichnung" zusammenzustellen. Anschließend benutzen Sie den Betriebsarten-Editor, um die Abfolgen zusammenzufügen und ihnen bei Bedarf Tonwahltasten zuzuordnen. Klicken Sie auf das Bild, um das Video zu starten.


Ich will mehr Musik!

15.12.06 Wer das Talkmaster-Callcenter, die Talkmaster-Zentrale Premium, den Kennwortmanager oder die Talkmaster-Warteschleife um mehr Musik bereichern möchte, findet in der Online-Bestellung jetzt noch mehr Auswahl. Neu ist die Stilrichtung "Melodie I - Sehnsucht, Romantik". 11 lange Musikstücke und ein Jingle können bestellt werden - am einfachsten mit Paypal-Bezahlung und sofortigem Download.

Alle Musikstücke sind gemafrei, so daß für die Verwendung keine laufenden Kosten enstehen. Die Einmalkosten für das Musikpaket "Melodie I" liegen bei 30 Euro zzgl. MWSt. Passend zur Weihnachtszeit gibt es außerdem:

  • Weihnachten - Instrumentalaufnahmen bekannter Weihnachtslieder, dazu anheimelnde Jingles.

Ausschnitte liegen als MP3-Dateien zum Probehören bereit. Klicken Sie links auf "Bestellen" und dann in der Artikelliste auf "Musik-Ergänzung".


Mehr Ansagen für Mittagspause und Abwesenheit

01.12.06 In den aktuellen Versionen des Talkmaster-Anrufbeantworters, des Talkmaster-Callcenters und der Talkmaster-Zentrale sind jetzt mehr Ansagen für die Mittagspause und sonstige Abwesenheit enthalten, gesprochen von verschiedenen Sprecher(inne)n. Beispiele: "Wir machen von 12 Uhr bis 13 Uhr Mittagspause", "Ab kommenden Montag sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie erreichbar".


Talkmaster-Vermittlung: Neues Video

Neues Video: Anschließen, konfigurieren, verwenden   
Neues Video: ISDN-Vermittlung einfach und preiswert

01.11.06 Die Talkmaster-Vermittlung ist eine preiswerte Software zur automatischen Anrufannahme und zum Vermitteln am internen ISDN-Anschluß. Ihr Einsatzfeld ist das Ein-Personen-Büro oder die kleine Firma, ihr Zweck die Entlastung des Personals und das automatische Suchen eines Gesprächspartners, sei es intern oder am externen Telefonanschluß. Der Inhaber kann sie außerdem nutzen, um vom Mobiltelefon aus preiswerte Festnetzgespräche zu führen. Die Talkmaster-Vermittlung ist die ideale Ergänzung kleiner Telefonanlagen, z. B. von Agfeo, Auerswald, Detewe, Deutsche Telekom, elmeg, Euracom. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Build 3779 der Talkmaster-Zentrale verfügbar

12.10.06 Registrierte Anwender können im Kundenlogin kostenlos ein Update der Talkmaster-Zentrale herunterladen. Das Update verbessert das Verhalten beim Hinzufügen von Ansagen im Abfolgen-Editor, wenn die Liste länger als der auf dem Bildschirm gezeigte Inhalt ist. Die Liste rollt nun automatisch nach unten, wenn eine Ansage am Ende eingefügt werden soll.
Außerdem ist eine Zugriffsverletzung beim Beenden des Programms beseitigt worden, die aufgetreten ist, wenn vorher bestimmte Operationen im Abfolgen-Editor ausgeführt worden sind.


Talkmaster-Software online kaufen und herunterladen

Software-Download nach Bezahlung mit PayPal   
Neu: Bezahlen Sie per PayPal und laden Sie die Software herunter.

08.09.06 Der Talkmaster-Anrufbeantworter, das Talkmaster-Callcenter und die Talkmaster-Zentrale können jetzt in allen Varianten online bezahlt und sofort heruntergeladen werden. Die Online-Bezahlung mit PayPal macht es möglich. So geht's: Sie klicken auf "Bestellen", wählen das gewünschte Softwareprodukt und klicken auf das PayPal-Symbol. Sie gelangen zu der Seite von PayPal und füllen das Online-Formular aus. Voraussetzung ist, daß Sie ein PayPal-Konto mit ausreichendem Guthaben oder mit Bankeinzug besitzen. Wenn die Bezahlung erfolgreich durchgeführt worden ist, erhalten Sie per E-Mail den Download-Link zugeschickt.
Die Online-Methode funktioniert nur für das Bestellen eines einzigen Softwareprodukts pro Vorgang. Klicken Sie daher nicht auf "Warenkorb".


Talkmaster-Zentrale: Version 3.2 verfügbar

Version 3.2 der Talkmaster-Zentrale   
Version 3.2 der Talkmaster-Zentrale

05.09.06 Die Talkmaster-Zentrale gibt es jetzt als Version 3.2. Abfolgen oder Betriebsarten können nun mittels Telefon aus der Ferne umgeschaltet werden. Die Unterstützung für rufnummernabhängige Abfolgen oder Betriebsarten ist verbessert worden. Arbeitsgruppen oder Abteilungen können die Talkmaster-Zentrale personifiziert verwenden: Mitarbeiter leiten bei Abwesenheit oder im Besetztfall die Anrufe auf die Talkmaster-Zentrale um, und die Anrufer werden im Namen der Mitarbeiter begrüßt. In der Premium-Ausgabe sehen die Kollegen sogar am PC-Bildschirm, woher der Anruf kommt und für wen er bestimmt ist.
Registrierte Anwender erhalten die neue Version kostenlos auf CD-ROM zugesendet.


AK Installer eingeführt

16.08.06 Jede neue Version einer Talkmaster-Software wird ab jetzt durch den in Deutschland entwickelten "AK Installer" installiert. Das hat Einfluß auf die Bilder und Dialoge während des Installationsvorgangs, nicht jedoch auf Aussehen und Funktionsweise der Programme selbst.
Vorher haben wir "InstallShield" des US-amerikanischen Anbieters "Macrovision" verwendet. Unerklärliche Fehler bei Neuinstallationen und bei Updates haben den Wechsel nahegelegt. Alle Windows-Plattformen werden jetzt wieder zuverlässig unterstützt, und registrierte Anwender können zukünftige Updates aus dem Internet laden und auf einfache Weise installieren.
Zudem kann man darauf vertrauen, daß Anpassungen an zukünftige Windows-Entwicklungen zügig umgesetzt werden, denn der Support für den AK Installer funktioniert gut und schnell.


Talkmaster-Recorder online kaufen und herunterladen

Software-Download nach Bezahlung mit PayPal   
Neu: Bezahlen Sie per PayPal und laden Sie die Software herunter.

14.08.06 Wer es eilig hat, wird sofort bedient: Der "Talkmaster-Recorder für ISDN" und der "Talkmaster-Recorder für Soundkarte" können jetzt sofort nach dem Kauf heruntergeladen werden. Die Online-Bezahlung mit PayPal macht es möglich. So geht's: Sie klicken auf "Bestellen", wählen das gewünschte Softwareprodukt und klicken auf das PayPal-Symbol. Sie gelangen zu der Seite von PayPal und füllen das Online-Formular aus. Voraussetzung ist, daß Sie ein PayPal-Konto mit ausreichendem Guthaben besitzen. Wenn die Bezahlung erfolgreich durchgeführt worden ist, erhalten Sie per E-Mail den Download-Link zugeschickt.


Talkmaster-Callcenter: Neue Version, neues Video

Neu: Anzeige der umgeleiteten Rufnummer   
Neu: Anzeige der
umgeleiteten Rufnummer.
Klicken Sie auf
das Bild, um den
Film zu starten.

07.08.06 Das Talkmaster-Callcenter gibt es jetzt als Version 3.4. Ein Flash-Video zeigt die neue Unterstützung für Arbeitsgruppen oder Abteilungen: Mitarbeiter leiten bei Abwesenheit oder im Besetztfall die Anrufe auf das Talkmaster-Callcenter um. Die Kollegen sehen, woher der Anruf kommt und für wen er bestimmt war.
Weitere Neuerungen: Umschaltung von Abfolgen über Telefon, verbesserte Unterstützung von VoIP-Modulen, zeitgesteuerte Abhängigkeit der Ansagen/Abfolgen vom Herkunftsland des Anrufs, Dokumentation von Notfall-Anrufen in der EVN-Datei.
Zusammen mit Version 3.4 wird die neue Installations-Software "AK Installer" eingeführt. Als Basis für zukünftige Download-Updates erhalten registrierte Anwender die neue Version auf CD-ROM zugeschickt.


Talkmaster-Recorder für Soundkarte: Neues Video

Neues Video: Anschließen, konfigurieren, verwenden   
Neues Video: Anschließen, konfigurieren, verwenden

21.07.06 Der Talkmaster-Recorder für Soundkarte ist eine preiswerte Software zum Mitschneiden eigener Telefongespräche. Wenn ein Telefon mit Audio-Adapter vorhanden ist (z. B. von Detewe, Siemens oder Tenovis), gibt es kaum eine einfachere und gleichzeitig komfortablere Möglichkeit des Mitschneidens. Der neue Film zeigt, wie man Telefon und Soundkarte miteinander verbindet und die Software konfiguriert. Er zeigt auch die beiden Arten des Mitschneidens: automatisch oder manuell. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Talkmaster-Ansagemanager: Neues Video

Neues Video: Ansagemanager im Apothekennotdienst   
Neues Video: Ansagemanager im Apothekennotdienst

13.06.06 Der Talkmaster-Ansagemanager kann täglich wechselnde Ansagen am Telefon wiedergeben, zum Beispiel kirchliche Andachten. Einen anderen Einsatzzweck zeigt mit Originalton-Ausschnitten der neue Film: Die Apotheken-Notdienstansage. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Talkmaster-Viewer verbessert

06.06.06 Version 3.2 das Talkmaster-Viewers weist bei Bedarf auf neue Nachrichten hin. Wenn eine neue Nachricht nach einer einstellbaren Zeitspanne nicht angehört worden ist, bringt das Programm wahlweise sein Hauptfenster in den Vordergrund oder spielt eine Klangdatei ab. Eine Reihe von geeigneten Klangsignale befindet sich im Lieferumfang. Die neue Version liegt auf dieser Website zum Herunterladen bereit.


Talkmaster-Zentrale: Abfolge und Betriebsart

Neues Video: Abfolge und Betriebsart   
Neues Video: Abfolge und Betriebsart

01.06.06 Die Talkmaster-Zentrale ist das am vielfältigsten einsetzbare Produkt aus der Talkmaster-Softwarereihe. Seine beiden Gestaltungselemente "Abfolge" und "Betriebsart" bieten umfangreiche Möglichkeiten. Ein neuer Lehrfilm zeigt, was eine Abfolge und was eine Betriebsart ist, wie sie konfiguriert und zu welchen Zwecken sie verwendet werden. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Talkmaster-Zentrale: Wochenplan

Talkmaster-Zentrale in Bild und Ton   
Talkmaster-Zentrale in Bild und Ton

22.05.06 Der Wochenplan macht es möglich, die Betriebsweise der Talkmaster-Zentrale automatisch sekundengenau umzuschalten. Ein kurzer Lehrfilm zeigt ein Beispiel, nämlich wie außerhalb der Bürozeiten Anrufe an den Bereitschafts-Mitarbeiter weitergeleitet werden. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Talkmaster-Fernabfrage verbessert

15.05.06 Die Talkmaster-Fernabfrage, Version 3.2, Build 3601 liegt für registrierte Anwender zum kostenlosen Download bereit. Sie ist an das neue Programm "Talkmaster-Schnittstelle" angepaßt worden. Außerdem bietet sie mehr Einstellmöglichkeiten: "Warten auf Annahme je Versuch" ist für abgehende Benachrichtungs-Anrufe in Sekunden einstellbar, "Maximale Anzahl Versuche" und "Dauer zwischen Versuchen" sind ebenfalls einstellbar. Neu ist auch die Funktion "Rufnummer kopieren" im Kontextmenü der Anrufliste.


Talkmaster-Website im neuen Design

04.05.06 Für mehr Übersicht sorgt die neue Talkmaster-Website. Die meistgefragten Talkmaster-Softwareprodukte sind jetzt in Produktgruppen zusammengefaßt und farblich gekennzeichnet: "Anrufbeantwortersysteme" (gelb), "Vermittlungssysteme" (grün), "Mitschneiden" (rot) sowie "Ansagen und Musik" (blau). Die vier Farben finden sich in der neuen Titelgrafik wieder.
Die Suchfunktion ist leistungsfähiger geworden. Sie listet die Treffer in der Reihenfolge ihrer Bedeutung auf, zeigt ein Maß für die Relevanz und zitiert die Textumfelder der Suchwörter. Es können mehrere Suchwörter eingegeben werden, getrennt durch Leerzeichen. Sie werden in einer UND-Verknüpfung bearbeitet.


Talkmaster-Recorder für ISDN, Version 3.0

Talkmaster-Recorder für ISDN   
Talkmaster-Recorder für ISDN

19.04.06 Ein neuer Film zeigt drei Anwendungsarten des Talkmaster-Recorders für ISDN: das Mitschneiden ankommender Telefonate, das Mitschneiden abgehender Telefonate und das Mitschneiden aus einem bestehenden Telefonat heraus. Weitere Neuerungen sind: Mitschnitte können an jedem Netzwerk-PC gestartet und gestoppt werden, und sie können mittels Talkmaster-Viewer an jedem Netzwerk-PC angehört werden. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Neue Version des Talkmaster-Viewers verfügbar

06.04.06 Der Talkmaster-Viewer ist das Anzeigeprogramm für Anruflisten aller Talkmaster-Programme ab Version 3. Er ist unter "Download" auf dieser Website kostenlos erhältlich. Build 3628 enthält folgende Verbesserungen:

  • Vor dem Beenden des Programm erscheint eine Sicherheitsabfrage.
  • Die Anrufliste ist mit Symbolen im XP-Stil ausgestattet.

Talkmaster-Zentrale: Mehrfachvermittlung

Talkmaster-Zentrale Mehrfachvermittlung   
Talkmaster-Zentrale Mehrfachvermittlung

24.03.06 Mit der Talkmaster-Zentrale automatisch einen freien Teilnehmer finden, ohne den Anrufer mit vergeblichen Versuchen zu belästigen - dazu dient die "Mehrfachvermittlung" in der Talkmaster-Zentrale. Ein neuer Film zeigt, wie es geht. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Version 2.0 des Talkmaster-Recorders für Soundkarte verfügbar

23.03.06 "Autostart" und "Autostop" heißen die neuen Funktionen des Talkmaster-Recorders für Soundkarte. Sie ermöglichen es, einen Mitschnitt automatisch starten zu lassen, sobald ein Geräusch anliegt, und ihn automatisch zu beenden, sobald für eine einstellbare Anzahl von Sekunden Stille herrscht. Wer die manuelle Bedienung vorzieht, kann in der neuen Version statt der Maus wahlweise die PC-Tastatur zum Starten und Stoppen der Mitschnitte verwenden. Außerdem sind der Einstellungsdialog und einige Funktionen im Detail verbessert worden. Registrierte Anwender der Version 1 können das Update zum günstigen Preis erwerben. Registrierte Anwender, die die Version 1 im Jahr 2006 gekauft haben, erhalten die neue Version automatisch kostenlos zugesendet.


Talkmaster-Voicebox in Bild und Ton

Talkmaster-Voicebox in Bild und Ton   
Talkmaster-Voicebox in Bild und Ton

21.03.06 Die Talkmaster-Voicebox ist so viel wert wie 10000 Anrufbeantworter. Sie glauben es nicht? Stimmt aber! Denn wenn eine Firma oder eine Behörde 10000 Telefonnebenstellen besitzt, erhält sie mit dem Kauf einer Talkmaster-Voicebox automatisch für jede Nebenstelle einen Anrufbeantworter. Ein kurzer Film zeigt, wie die Talkmaster-Voicebox funktioniert. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Version 3.1 der Talkmaster-Zentrale verfügbar

20.03.06 In der neuen Version ist es möglich, sich dem Wochenplan überzuordnen und eine abweichende Betriebsart einzuschalten. Das kann sowohl am Server als auch an jedem Netzwerk-Client geschehen. Wochenpläne können gespeichert und später von der Festplatte geladen werden. So können z. B. Firmen, die wöchentlich wechselnde Notdienstpläne haben, die Anrufweiterleitung zu den jeweils diensthaben Mitarbeitern speichern. Neu sind die mitgelieferten Ansagebausteine für Abwesenheit, gesprochen von zwei Profi-Sprecherinnen und einem Profi-Sprecher. Ansagen wie "Unser Büro ist vom 24. Dezember bis zum 2. Januar geschlossen" lassen sich damit zusammensetzen, und zwar für alle Tage des Jahres. Die Premium-Ausgabe ermöglicht eine Anwendungsart, die bisher nur vom Talkmaster-Callcenter bekannt ist: Das Anzeigen wartender Anrufe an beliebig vielen PC-Bildschirmen. Jeder Anrufer wird mit Ansagen und Musik unterhalten, bis ein Mitarbeiter Zeit hat, den Anruf auf sein Telefon zu übernehmen. Außerdem sind viele Funktionen im Detail verbessert worden. Z. B. enthält die E-Mail bei neuer Nachricht den Set-Namen. Für große Anwendungen gibt es erstmals eine 30-Kanal-Version. Registrierte Anwender der Version 3.0 erhalten das Update kostenlos, und zwar wegen der vielen neuen Wav-Dateien nicht zum Download, sondern als CD-ROM. Anwender der Version 2.4 können die neue Version kostengünstig erwerben.


Update zum Talkmaster-Anrufbeantworter verfügbar

14.03.06 Registrierte Kunden von Version 3 können das Update, Build 3550, im Kundenlogin herunterladen. Folgende Verbesserungen sind enthalten:

  • Wochenpläne können geladen und gespeichert werden.
  • Je nach Ländervorwahl können Anrufer in ihrer Landessprache begrüßt werden.
  • Die Nachrichtendauer wird in der Anrufliste je nach Wert entweder in Sekunden oder in Minuten und Sekunden oder in Stunden, Minuten und Sekunden angezeigt.


Version 3.3 des Talkmaster-Callcenters verfügbar

03.03.06 Das Talkmaster-Callcenter wartet mit folgenden Verbesserungen auf:

  • Vermittlung bei Drücken einer Funktionstaste
  • Sprachnachricht wahlweise als WAV- oder MP3-Dateianhang senden
  • Optional bei Eintreffen einer Nachricht E-Mail ohne Dateianhang senden
  • Verbesserte Einstellungsmöglichkeiten für "Klangdatei, solange Anrufe warten"
  • Ausblenden des Anruffensters bei mit 3PTY oder COPY übernommenen Anrufen
  • Anzeige des Anruffensters am Server und an jedem Client unabhängig ein-/ausschaltbar
  • Dauer in der Anrufliste wird in der jeweils größtmöglichen Einheit gezeigt
  • Mausklick-Reaktion beim Abspielen von Nachrichten in der Anrufliste verbessert
  • Wochenpläne können gespeichert und geladen werden
  • Feiertagsplaner kann iCalendar- (ics-)Dateien importieren
  • Vereinfachtes Eingeben von Zeiträumen im Feiertagsplaner
  • Grüner Telefonhörer zeigt im Menü "Steuerung" die Telefonbereitschaft des Sets
  • Wahlweise als 30-Kanal-Version erhältlich
Registrierte Kunden können das Update des Servers und des Clients im Kundenlogin herunterladen. Wichtig: Server 3.3 kann nur mit Client 3.3 verwendet werden. Wer den Talkmaster-Viewer benutzt, sollte auch die aktuelle Version des Viewers installieren.


Talkmaster-Zentrale in Bild und Ton

Talkmaster-Zentrale in Bild und Ton   
Talkmaster-Zentrale in Bild und Ton

27.02.06 Die Sekretärin vom Telefondienst entlasten - nichts ist leichter als das für die Talkmaster-Zentrale. Ein kurzer Lehrfilm zeigt, wie die Talkmaster-Zentrale einen Anrufer mit der gewünschten Abteilung verbindet. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Talkmaster-Anrufbeantworter in Bild und Ton

Talkmaster-Anrufbeantworter in Bild und Ton   
Talkmaster- Anrufbeantworter in Bild und Ton

20.02.06 Lernen Sie die Vorzüge softwaregestützter Telefonsysteme am Beispiel des Talkmaster-Anrufbeantworters kennen. Ein kurzer Lehrfilm zeigt die wesentlichen Vorteile, die ein Software-Anrufbeantworter gegenüber einem herkömmlichen Anrufbeantworter bietet. Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.


Talkmaster-Voicebox mit Faxempfang

09.01.06 Version 3.2 der Talkmaster-Voicebox leistet noch mehr als bisher - und kostet weniger. Sie stellt nicht nur automatisch für jeden Mitarbeiter eine Sprachbox bereit, sondern auch eine Faxbox. Faxnachrichten erkennt sie wahlweise an der Dienstekennung, am Fax-Prefix der Nebenstellenrufnummer oder am Faxton. Die Nebenstellenrufnummern dürfen beliebig lang sein. Telefonnetzbetreiber können somit ihren Kunden kostengünstig persönliche Anrufbeantworter und Faxboxen bereitstellen. Die 2-Kanal-Ausgabe kostet nur 50 EUR + MWSt. Registrierte Anwender können das Update kostenlos im Kundenlogin herunterladen.


Talkmaster-Anrufbeantworter mit mehr Ansagen

02.01.06 Version 3.2 des Talkmaster-Anrufbeantworters ist ab sofort verfügbar. Wesentliche Neuerung sind die mitgelieferten Ansagebausteine für Abwesenheit, gesprochen von zwei Profi-Sprecherinnen und einem Profi-Sprecher. Ansagen wie "Unser Büro ist vom 24. Dezember bis zum 2. Januar geschlossen" lassen sich damit zusammensetzen, und zwar für alle Tage des Jahres. Außerdem sind viele Funktionen im Detail verbessert worden. Z. B. enthält die E-Mail bei neuer Nachricht den Set-Namen. Für große Anwendungen gibt es erstmals eine 30-Kanal-Version.

Registrierte Anwender erhalten das Update kostenlos, und zwar wegen der vielen neuen Wav-Dateien nicht zum Download, sondern als CD-ROM.

Stand vom 24.05.2012