talkmaster.de » Software » Ansagen und Musik » Ansagemanager

Talkmaster-Ansagemanager

» Übersicht» Audio und Video» Screenshots» Leistungsmerkmale» FAQ» Preise

Informationen als PDF

Täglich wechselnde Ansagen am Telefon

Die wichtigsten Funktionen

  • Automatische Anrufannahme
  • Bis zu 32 Anrufe gleichzeitig
  • Abspielen täglich wechselnder Ansagen
  • Wechseluhrzeit einstellbar
  • Ansagen bis zu 1 Jahr im voraus planbar
  • Beliebig viele Tages-Ansagen
  • 750 mitgelieferte Ansagebausteine
Talkmaster-Ansagemanager: Täglich wechselnde Ansagen am Telefon.

Der Ansagemanager ist ein Software-Anrufbeantworter für Windows, der vorbereitete Tonaufnahmen im WAV-Format am Telefon wiedergibt. Bis zu 366 Tonaufnahmen können im voraus den Tagen des Jahres zugeordnet werden. Die Uhrzeit für den Ansagewechsel ist frei wählbar. Auf Wunsch können eine feste Begrüßungsansage und eine feste Schlußansage verwendet werden. Jeden Anruf zeigt der Ansagemanager auf Wunsch mit Datum, Uhrzeit, Herkunftsrufnummer (sofern übermittelt) und angerufener Rufnummer an.

Welche Apotheke hat Notdienst?
Apotheken verwenden den Talkmaster-Ansagemanager, um außerhalb der Öffnungszeiten am Telefon ansagen zu lassen, welche Apotheke notdienstbereit ist. Viele geeignete Ansagen sind im Lieferumfang, z. B. "Notdienst hat zur Zeit:". Die Namen und Anschriften der Apotheken spricht der Anwender entweder selbst über Telefon ein, oder er beauftragt unser Tonstudio.

Weitere Vorteile gegenüber der Wiedergabe von Ansagen über herkömmliche Anrufbeantworter sind die höhere Tonqualität, die komfortablere Produktion von Tonaufnahmen am PC und der automatische Wechsel auf die Ansage des neuen Tages. Eine EVN-Datei macht die nachträgliche Auswertung aller Anrufdaten möglich.

Der Ansagemanager wird zum Beispiel zu folgenden Zwecken eingesetzt:

  • Bekanntgabe des Notdienst-Arztes oder der Notdienst-Apotheke mit Anschrift und Telefonnummer,
  • Wiedergabe einer täglich wechselnden Telefonandacht.

Eine Demoversion des Talkmaster-Ansagemanagers für 32 B-Kanäle gibt es hier zum Download. Voraussetzung zum Testen ist ein Windows-Computer mit ISDN-Adapter oder PrimuX-SIP-Adapter. Die Demoversion ist einfach zu benutzen:

  • Informieren Sie sich, welche Rufnummer am externen oder internen ISDN- oder VoIP-Anschluß gültig ist, je nachdem, ob Sie das Programm direkt am externen Anschluß oder am internen Anschluß einer Telefonanlage testen möchten.
  • Installieren Sie den Firebird-Server aus "Download, Vollversionen". Er ist nicht Voraussetzung für das Funktionieren der Anrufannahme, aber für die Anrufliste.
  • Starten Sie das Setup der Demoversion und folgen den Dialogen.
  • Starten Sie das Programm und folgen dem Datenbank-Assistenten.
  • Nehmen Sie Einstellungen für Set 01 auf den Reiterkarten "Allgemein" und optional "Ansagen" vor.
  • Ordnen Sie auf der Reiterkarte "Planer" aus den mitgelieferten Apotheken-Ansagen mindestens dem aktuellen und dem folgenden Tag eine Apotheke zu.
  • Rufen Sie die externe oder interne Rufnummer an. Sie hören die Ansagen.
  • Die Demoversion in folgenden Punkten eingeschränkt:
    • Nach jedem Anruf beendet sich die Telefonbereitschaft. Sie muß in der Bedienoberfläche des Ansagemanagers erneut eingeschaltet werden.
    • Sie enthält kaum Ansagen.

Stand vom 14.02.2015