talkmaster.de » Software » Mitschneiden » Recorder für Soundkarte

Talkmaster-Recorder für Soundkarte

» Übersicht» Audio und Video» Screenshots» Leistungsmerkmale» FAQ» Preise

Der preiswerte Software-Audiorecorder zum Mitschneiden eigener Telefongespräche

Foto DVD-Umschlag Talkmaster-Callcenter 4.0 in neuem Browserfenster Wann immer ein Telefongespräch mitgeschnitten werden soll, ist der Talkmaster- Recorder das geeignete Werkzeug. Er kostet weniger als ein Hardware-Recorder, und er bietet komfortablere Möglichkeiten beim Speichern, Wiederfinden und Anhören von Aufzeichnungen. Voraussetzung ist lediglich ein Windows-PC mit Soundfunktion und ein Telefon mit Audio-Adapter. Universal-Adapter Retell 157 und Retell 650 sind als Zubehör erhältlich.

Die wichtigsten Funktionen

  • Mitschneiden von Telefongesprächen mittels Soundkarte
  • Speichern der Mitschnitte als WAV-Dateien
  • Dateiformat WAV PCM 16 bit 8 KHz
  • Übersichtliche Darstellung der Mitschnitte
  • Mitschnittliste mit Datum, Uhrzeit, Kommentar
  • Exportieren der Mitschnittliste als CSV-Datei
  • Geeigneter Telefonadapter notwendig
  • Preiswerter Universal-Adapter: Retell 157
  • Komfort-Universal-Adapter: Retell 650
Talkmaster-Recorder für Soundkarte: Der preiswerte Software-Audiorecorder zum Mitschneiden eigener Telefongespräche.

Der Talkmaster-Recorder erspart das Mitschreiben während eines Telefongesprächs: zum Beispiel dann, wenn es um komplexe Sachverhalte geht, bei Gesprächen mit dem Anwalt oder dem Arzt, bei Kaufverhandlungen oder beim Erfragen technischer Spezifikationen. Journalisten zeichnen mit dem Talkmaster-Recorder Telefoninterviews auf, um sie anschließend für den Druck aufzubereiten oder sie als Klangdatei am digitalen Schnittplatz zu verarbeiten.

Darf man Telefongespräche mitschneiden?

Ja, aber nach deutschem Recht darf man Telefongespräche nur dann mitschneiden, wenn Einverständnis vorliegt. Also fragen Sie bitte vor dem Beginn des Mitschneidens, ob der Gesprächspartner zustimmt.

Das Telefonieren lernen

Der Talkmaster-Recorder ist das geeignete Hilfsmittel, wenn Sie Ihr eigenes Telefonverhalten überprüfen möchten. "Erfolgreich telefonieren" will gelernt sein, und da Geschäftskontakte zunehmend telefonisch abgewickelt werden, ist das richtige Verhalten am Telefon heute wichtiger denn je. Zu diesem Thema gibt es Zeitschriftenaufsätze, Bücher und Seminare. Dort lernen Sie die Theorie. In der Praxis kommt es darauf an, daß Sie sich selbst immer wieder kontrollieren. Mit dem Talkmaster-Recorder können Sie Ihre Telefonate nachträglich anhören und die eigenen Schwächen analysieren.

Sei es in Verkaufsgesprächen, bei Informationen über Produkte und Dienstleistungen oder im Kundendienst: Schulung des Telefonverhaltens der Mitarbeiter führt zu höherer Qualität und größerer Kundenzufriedenheit. Der "Talkmaster-Recorder für Soundkarte" ist ein nützliches Hilfsmittel.

Geeignete Mitschneide-Adapter für Systemtelefone gibt es als Zubehör bei autorisierten Fachhändlern zu kaufen, z. B. für Telefone von Avaya, Detewe oder Siemens.

Mitschneideadapter Retell 650 - Intelligent Recording Interface
Retell 650
Adapter zum Aufnehmen an fast jedem Telefon, dessen Handapparat-Anschlußschnur ausgesteckt werden kann, sind die Modelle Retell 157 und Retell 650. Spezielle Hinweise zum Anschließen der Adapter finden Sie hier.
Retell 650, siehe Bild links, zeichnet sich durch Anpassung der Lautstärke zwischen den Gesprächsteilnehmern und Rauschunterdrückung aus. Es wird mit allen notwendigen Anschlußkabeln geliefert und kann Strom aus dem USB-Anschluß des PC beziehen.
Retell 157, siehe Bild rechts, ist ein preiswertes Gerät ohne Einstellmöglichkeiten. Beide Geräte sind bei uns als Zubehör erhältlich. Klicken Sie links auf "Bestellen" und "Recorder für Soundkarte". Mehr Informationen zu beiden Geräten finden Sie hier.
Mitschneideadapter Retell 157
Retell 157

Stand vom 17.10.2013