talkmaster.de » Hardware » Analog » Retell-Adapter 157

Audio-Adapter Retell 157

Mitschneide-Adapter Retell 157 günstig kaufen

Wie verbindet man das Telefon mit dem Eingang der Soundkarte? Hier sehen Sie, wie einfach es geht, wenn man den Mitschneide-Adapter Retell 157 verwendet. Falls Sie die Erläuterung durch ein Flash-Video bevorzugen, klicken Sie hier.

Günstig kaufen können Sie Retell 157 in der Online-Bestellung. Klicken Sie auf "Recorder für Soundkarte" oder "Hardware analog".

Foto Retell-Adapter 157 und 650
Anleitung Retell 157
Foto Retell-Adapter 157 mit Anschlußkabeln Der Adapter Retell 157 besitzt zwei Anschlußkabel. Das linke Kabel besitzt an seinem Ende einen Telefonstecker. Ihn stecken Sie am Telefon in die Buchse, aus der Sie vorher das Hörerkabel oder das Headsetkabel entfernt haben.

Das rechte Kabel verbinden Sie mit dem Soundkarten-Eingang des PC. Auf dem PC installieren Sie die Software "Talkmaster-Recorder für Soundkarte".

Auf der Rückseite des Adapters befindet sich eine Buchse. Hier stecken Sie das Kabel des Telefonhörers oder das Kabel des Headsets ein, das Sie vorher vom Telefongehäuse getrennt haben. Foto Retell-Adapter 157 Buchse 4P4C

Foto Soundkarten-Eingang Das Kabel mit dem Miniklinke-Stecker stecken Sie in den Mikrofon-Eingang oder den Line-Eingang der Soundkarte. Testen Sie, mit welchem der Eingänge Sie das beste Ergebnis erzielen. Benutzen Sie den Windows-Mixer oder den Lautstärke-Regler der Aufnahmesoftware, um den Pegel, d. h. die Lautstärke anzupassen.

Übrigens: Auch das Wiedergeben von Tonaufnahmen funktioniert. Sie können Retell 157 dazu verwenden, um Klangdateien vom PC in ein Telefonat einzuspielen. Zu dem Zweck verbinden Sie den Adapter mit dem Soundkarten-Ausgang und schalten den Schalter von "Rec" auf "Play", der sich auf der Seite des Adapters befindet. Starten Sie die Wiedergabe im Mediaplayer oder einem anderen Computerprogramm. Regeln Sie die Lautstärke wie üblich mit dem Windows-Schieberegler. Während der Wiedergabe ist das Mikrofon des Hörers bzw. des Headsets stummgeschaltet.

Hinweis: Der hier vorgestellte Adapter paßt zu fast jedem Telefon, das einen Hörer oder ein Headset mit aussteckbarem Anschlußkabel besitzt. Die Einschränkung "fast jedes Telefon" muß deshalb genannt werden, weil es denkbar ist, daß ein Hersteller die vier Adern des Anschlußkabels eigenwillig belegt. Angesichts der Vielzahl von Telefon-Modellen und des schnellen Modellwechsels ist es leider unmöglich, eine Kompatibilitätsliste aufzustellen. Jedenfalls funktionieren die Adapter mit allen Telefonen, die wir bisher getestet haben.

 

Stand vom 07.06.2016