talkmaster.de » Hardware » Analog » Retell-Adapter 650

Audio-Adapter Retell 650

Mitschneiden an fast jedem Telefon

Wie verbindet man das Telefon mit dem Eingang der Soundkarte? Hier sehen Sie, wie einfach es geht, wenn Sie den Mitschneide-Adapter Retell 650 verwenden. Falls Sie die Erläuterung durch ein Video bevorzugen, klicken Sie hier.

Achtung: Nicht mehr lieferbar. Bitte verwenden Sie stattdessen den Adapter EyeSDN USB-A2 oder Retell 157 in der Online-Bestellung.
Foto Retell-Adapter 157 und 650
Anleitung Retell 650

Retell 650 verfügt über mehr Einstellmöglichkeiten und wird mit einer größeren Anzahl von Anschlußkabeln geliefert als der Adapter Retell 157. Außerdem befinden sich im Lieferumfang ein Netzteil, ein Schraubendreher und eine gedruckte Anleitung.

Retell 650 wird im Prinzip auf dieselbe Weise mit dem Telefon und der Soundkarte verbunden wie Retell 157.

Hinweise:
1. Retell 157 und Retell 650 passen zu fast jedem Telefon, das einen Hörer oder ein Headset mit aussteckbarem Anschlußkabel besitzt. Die Einschränkung "fast jedes Telefon" muß deshalb genannt werden, weil es denkbar ist, daß ein Hersteller die vier Adern des Anschlußkabels eigenwillig belegt. Angesichts der Vielzahl von Telefon-Modellen und des schnellen Modellwechsels ist es leider unmöglich, eine Kompatibilitätsliste aufzustellen. Jedenfalls funktionieren die Adapter mit allen Telefonen, die wir bisher getestet haben.
2. EyeSDN USB-A2 wird dagegen mit dem analogen Telefonanschluß verbunden. Wenn eine TAE-Steckdose mit F- und N-Buchsen vorhanden ist, wird das Gerät in die N-Buchse gesteckt. Wer handwerkliches Geschick besitzt, kann es stattdessen parallel zum Telefon oder sogar parallel zum Höreranschluß schalten.

Stand vom 07.06.2016