talkmaster.de » Software » Sonstige » Fon » Leistungsmerkmale

Talkmaster-Fon

» Übersicht» Audio und Video» Screenshots» Leistungsmerkmale» FAQ» Download

Leistungsmerkmale

Version 4.5 im Detail:

  • Wählhilfe-Software für Windows
  • Netzwerkfähig auf Basis von TCP/IP
  • Datenbankgrundlage Firebird
  • Gespräche können an jedem LAN-PC eingeleitet werden
  • Stellt Gespräche zum Nebenstellentelefon durch
  • Findet Namen und Rufnummern in der Name-zu-Rufnummer-Liste
  • Suche nach Namen oder Namensbestandteilen
  • Schnelle Suche
  • Benutzerfreundliche Bedienung
  • Suchhilfe durch Buchstabenleiste
  • Starten der Telefonverbindung durch Mausklick oder Eingabetaste
  • Funktioniert mit TAPI oder CAPI
  • Statusfenster zeigt aktuellen Verbindungszustand
  • Anrufliste zeigt vorige Verbindungen
  • Betriebsart TAPI: Statusfenster zeigt alle Gespräche der eigenen Nebenstelle
  • ISDN-Vermittlungsmethode einstellbar
  • Kann Name-zu-Rufnummernliste aus anderen Talkmaster-Programmen verwenden
  • Wahlwiederholungsliste der jüngsten 20 Rufnummern
  • Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Namen und Rufnummern
  • "Copy and Paste" beim Eintragen oder Ändern von Rufnummern und Namen
  • Schnittstelle zum Wählen aus Microsoft Excel
  • Schnittstelle zum Wählen aus Microsoft Access
  • Anzurufende Rufnummer kann als Kommandozeilenparameter übergeben werden
  • Anrufliste mit Datum und Uhrzeit
  • EVN-Datei und optionale Logdatei
  • Ausführliche Hilfedatei
  • Freeware (beschränkt auf 1 Anrufer zur Zeit) ist auf jeder Talkmaster-CD/DVD enthalten
  • Freeware ist für jedermann kostenlos im Download erhältich

    Dienstfunktionen für andere Talkmaster-Programme

  • Importieren der Vorwahllisten für Deutschland, Österreich, Schweiz
  • Importieren von Namen und Rufnummern aus csv-Dateien, z. B. aus Outlook
  • Exportieren von Namen und Rufnummern in csv-Dateien

Änderungen gegenüber Version 4.4:

  • * und # sind als Bestandteil der Rufnummer erlaubt.
  • Im Dialog "Telefonbucheintrag erstellen" kann die Rufnummer aus dem Windows-Zwischenspeicher eingefügt werden.

Änderungen gegenüber Version 4.2:

  • Verbesserte TAPI-Schnittstelle
  • Im Feld "Kommentar" kann ein Kommentar zum Anruf gespeichert werden. Das Feld ist nicht mehr mit der Rufnummer verknüpft.
  • Feld "Kommentar" im Dialog "Telefonbucheintrag ändern" entfernt.
  • Netzwerkkommunikation des Clients verbessert: Wählen-Schaltfläche ist ausgegraut, solange ein Auftrag des Clients im Server nicht beendet ist.
  • Wenn das Programm im minimierten Zustand beendet wird, wird es beim nächsten Starten minimiert angezeigt.
  • Reiterkarte "ISDN" entfernt, weil sie unnötig ist, solange das Programm nicht mehr als einen B-Kanal zur Zeit verwenden kann.
  • Datenbankzugriffe beschleunigt.

Änderungen gegenüber Version 4.1:

  • Verbesserte TAPI-Schnittstelle
  • Import der Vorwahl- bzw. Regionsnummern beschleunigt
  • Import von Namenslisten beschleunigt
  • Suchen-Funktion schränkt die angezeigte Liste auf den Suchbegriff ein
  • Ein Klick auf eine Zeile der Buchstaben-Navigation schränkt die angezeigte Liste auf die Eintragungen ein, welche mit dem Buchstaben beginnen, dadurch kürzere angezeigte Liste und kürzere Reaktionszeiten, wenn viele Eintragungen vorhanden sind
  • Suchen-Schaltfläche abgeschafft
  • Fortschrittsbalken im Telefonbuch, wenn der Listenaufbau wegen vieler Eintragungen lange dauert.

Änderungen gegenüber Version 4.0:

  • Beim ersten Programmstart wahlweise Vorwahlnummernimport.
  • Vorwahlnummern für Deutschland, Österreich, Schweiz im Lieferumfang.
  • Manuelles Importieren der Vorwahlliste jederzeit später möglich.
  • Import-/Export-Dialog wahlweise mit manueller Pfad-Eingabe.
  • Escape-Taste bricht den Anruf-Versuch ab.
  • Spalten der Anrufliste können einzeln ausgeblendet werden.
  • Dialog zur Eingabe von Name und Kommentar auf je 100 Zeichen erweitert.
  • Bei Auftreten eines Bugreports wird gleichzeitig eine Logdatei erzeugt, die bis zu 100 KB seit dem jüngsten Programmstart umfaßt. Die Logdatei wird im Bugreportverzeichnis gespeichert.

Änderungen gegenüber Version 2.0:

  • Firebird-Datenbank statt BDE
  • Kompatibel zu Talkmaster-Programmen ab Version 4.0.
  • Mit Talkmaster-Programmen vor Version 4.0 muß Talkmaster-Fon 2.0 benutzt werden.
  • Automatisches Importieren der deutschen Vorwahlliste beim ersten Programmstart.

Änderungen gegenüber Version 1.0:

  • Client-Server-Betrieb
  • Schnittstelle zum Wählen aus Microsoft Excel
  • Schnittstelle zum Wählen aus Microsoft Access

Stand vom 30.08.2013