talkmaster.de » Software » Vermittlungssysteme » Zentrale » FRITZ-Repeater

Talkmaster-Zentrale: Computer über WLAN verbinden

» Übersicht» Audio und Video» Screenshots» Leistungsmerkmale» FAQ» Preise


Dem FRITZ!WLAN-Repeater eine IP-Adresse zuweisen

Repeater 300 E, Quelle www.avm.de

Wenn der Rechner, auf dem die Talkmaster-Zentrale läuft, in einem Raum ohne Netzwerk-Verkabelung steht, so kann er mittels WLAN verbunden werden. Falls der Rechner nicht selbst WLAN-fähig ist, hilft z. B. der "FRITZ!WLAN Repeater 300E" von AVM, siehe Bild links.

Er enthält eine LAN-Buchse, an die ein Rechner oder ein LAN Switch angeschlossen werden können. So läßt sich über eine Funkbrücke an einem separaten Ort ein verkabeltes Netzwerk aufbauen, das Teil eines größeren LAN ist.

IP-Adresse zuweisen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Profi-Anwender möchten mitunter die IP-Adressen der Computer und Geräte selbst festlegen. AVM hat das für den Repeater nicht vorgesehen, denn beim Einschalten bezieht er seine IP-Adresse automatisch von einem DHCP-Server im LAN. In der Regel ist die FRITZ!Box der DHCP-Server. Man kann aber den Adressbereich einschränken, den die FRITZ!Box mittels DHCP vergibt, im Extremfall bis auf eine einzige Adresse. So geht es:

  • Öffnen Sie die Web-Oberfläche der FRITZ!Box und klicken auf "Heimnetz", "Netzwerk".
  • Scrollen Sie nach unten und stellen die Ansicht auf "Erweitert" um. Klicken Sie auf "Übernehmen".

    Konfiguration Fritz-Box, erweiterte Ansicht

  • Klicken Sie auf die Reiterkarte "Netzwerkeinstellungen".

    Konfiguration Fritz-Box, Netzwerkeinstellungen

  • Scrollen Sie nach unten bis zum Abschnitt "IP-Adressen". Klicken Sie auf die Schaltfläche "IPv4-Adressen".

    Konfiguration Fritz-Box, Netzwerkeinstellungen

  • Tragen Sie unter "DHCP-Server vergibt IPv4-Adressen einen kleinen Bereich ein. Das u. a. Beispiel zeigt die IP-Adressen von 192.168.0.245 bis 192.168.0.253. Wenn der Repeater das erste Gerät ist, das vom DCHP-Server eine Adresse erhält, wird es die Adresse 192.168.0.245 erhalten.

    Konfiguration Fritz-Box, IPv4-Einstellungen

  • Bestätigen Sie die Einstellung mit OK. Danach stecken Sie den Repeater in die Steckdose. Falls er sich im Auslieferungszustand befindet, führen Sie die WPS-Anmeldung durch.

Stand vom 13.07.2017